Liebe Vereinsmitglieder,

am vergangenen Donnerstag, den 8. April, hat sich der Vorstand zu einer Sitzung getroffen, da es ein paar Sachverhalte zu besprechen gab.

Leider ist es immer noch nicht möglich, das gewohnte Training in Barth und in Ribnitz fortzusetzen. Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird.

Es haben zwei weitere Paare die Mitgliedschaft gekündigt, was wir sehr bedauern.

Eine Überlegung in der Sitzung war auch ein Online-Training für die Vereinsmitglieder anzubieten. Jedoch fehlt es dafür an dem erforderlichen Equipment und an den dazu notwendigen Räumlichkeiten. Im TSC „Am Rugard Bergen“ wird gerade die Möglichkeit hierzu geschaffen. Dort steht der Trainingssaal des TSC zur Verfügung, da es kein öffentlicher Raum / Saal ist. Über die Einzelheiten informieren wir zum gegebenen Zeitpunkt.

Derzeit prüfen wir gerade auch, ob ein Login (z.B. in der Tanzschule Dietz) für ein Online-Training möglich ist.

In Kürze gibt es über Neuigkeiten weitere Informationen.

 

Vorstand des

 

TSC Barth-Ribnitz e. V.

___________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Tanzfreunde,

es ist ja nun schon eine lange Zeit vergangen, dass wir uns getroffen, miteinander getanzt oder voneinander gehört haben. Deshalb ist der Vorstand der Meinung, dass es an der Zeit ist, sich mal zu Wort zu melden.

 

Zunächst hoffen wir, dass kein/e Tanzfreund/in von Corona betroffen war oder ist.

 

Seit der letzten Mitgliederversammlung hat sich der Vorstand einmal zur Sitzung getroffen. Als neuer Vorsitzender hatte ich am 05.01.2021 den Termin bei der Notarin Klopsch, um die Eintragung in das Vereinsregister zu beantragen. Auch hier ist Corona ein kleiner Ausbremser, auf Grund dessen dauert alles länger als geglaubt. Die Eintragung ist immer noch in Bearbeitung.

 

Von unseren 82 Mitgliedern haben wir leider eine Kündigung der Mitgliedschaft von einem Paar zu verzeichnen, was wir natürlich sehr bedauern. Aber es ist schon eine harte Zeit. Wir wollen hoffen, dass keine weiteren Kündigungen eingehen.

 

Sollte das eine oder andere Mitglied eventuell Probleme haben (zBsp. mit der Beitragszahlung), bitten wir Kontakt zum Vorstand aufzunehmen. Wir werden versuchen, für alles eine Lösung zu finden. Wir sind nicht nur ein Tanzverein, sondern auch Tanzsportfreunde, die einander helfen.

 

Ansonsten wünschen wir uns alle, dass es bald wieder mit dem wöchentlichen Training beginnen kann.

Wir freuen uns schon sehr darauf!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Euer Vorsitzender

Hans-Jürgen Grambow